Als erster Sachverständiger der neuen Bundesländer stellte sich Dr. Giese im Jahr 1991 erfolgreich der Herausforderung vor dem Fachausschuss der IHK München, den Nachweis der besonderen Sachkunde für das Sachgebiet "Schäden an Gebäuden" zu erlangen. Im Jahr 1992 gelang ihm dies dann auch auf dem Gebiet "Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken".

Ebenfalls 1991 wurde Dr. Giese Mitglied der Fachausschüsse der IHK'n Oberbayern und Stuttgart, hier zur Überprüfung der besonderen Sachkunde für die Bestellungsgebiete "Schäden an Gebäuden" und "Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken".

Des Weiteren war er im Jahr 1991 maßgeblich an der Gründung des Landesverbandes der Freien Berufe in Sachen beteiligt und gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Gutachterausschüsse der Landeshauptstadt Dresden und des heutigen Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

In unserem Landesverband, aber auch weit darüber hinaus, genoss Dr. Giese ein sehr hohes Ansehen. Er war stets freundlich und kritisch zugleich. Als Landesverband verdanken wir Dr. Giese sehr viel. Wir sind sehr dankbar, ihn als Kollegen, Berater und Freund an unserer Seite gehabt zu haben und werden ihn so stets in Erinnerung behalten.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seiner Familie.

 

Dipl.-Ing. Tobias Irmscher                  Dipl.-Ing. Anne-Kathrin Borowski

Vorsitzender                                     stellv. Vorsitzende